Headerbild
Einstreu Wachtel

WACHTELN

Wachteln gehören zur Familie der Hühnervögel und waren ursprünglich in Europa, Afrika und Asien beheimatet.
Sie sind die kleinsten ihrer Art – „Bonsai-Hühnervögel“ sozusagen!
Die geselligen Vögel brauchen Artgenossen und fühlen sich im Gruppenverband wohl.
Als Bodenbewohner halten sie sich vorzugsweise auf der Erde auf, können aber sehr gut fliegen; wenn Gefahr droht, nutzen sie ihre Flugfähigkeit und heben einfach ab.

Haltungsempfehlung

  • Gruppenhaltung
  • 1 Hahn für 3 - 4 Hennen 
  • Eingestreute Stall-, Gatter- oder Volierenhaltung 
    Stall-oder Gatter mit 3 - 4 m² für max. 6 Tiere, Voliere ca. 10 m²
    Schutz vor Fressfeinden
  • Legenester: mind. 20 cm breit, 20 cm tief, 20 cm hoch 
  • Möglichkeit zum Scharren 
  • Wärmelampe für die kalte Jahreszeit 
  • Sandbad

PRODUKTEMPFEHLUNG - HYGIENE

Unter- und Einstreu

Die Unter- und Einstreu bildet eine extra saugfähige Basis und einen wärmeisolierenden Puffer.

PRODUKTEMPFEHLUNG - NESTBAU

Überstreu

Die Überstreu motiviert die Tiere zum Nestbauen.

REINIGUNG

Wasserstelle reinigen und Tränkwasser erneuern, Kot und verschmutzte Streu entfernen: 1-2 x täglich
Komplette Erneuerung des Bodengrundes: mind. 1-2 x pro Woche