Farbratte

 
 

Farbratten haben sich zu beliebten Haustieren „gemausert“, da sie äußerst intelligent und leicht zu zähmen sind. Die nachtaktiven Tiere können sich an die Gewohnheiten „ihrer“ Menschen anpassen und auch tagsüber aktiv sein.

Menschliche Freunde und ausreichend Beschäftigung ersetzen aber der Farbratte nicht ihre Artgenossen: Ratten haben ein ausgeprägtes Sozialverhalten und fühlen sich nur im Rudel mit anderen Ratten so richtig wohl.

CHIPSI Ratgeber Farbratte
 
Empfehlung 1

Einstreuhöhe

Den Käfig mindestens 10-15 cm hoch mit der passenden Streu füllen, um der Farbratte ein angenehmes Nest zu schaffen.

Hier geht's zur passenden Streu.

Empfehlung 2

Reinigung

Der komplette Bodengrund muss 1-2x pro Woche – je nach Tierbestand – erneuert werden.

Empfehlung 3

Käfiggröße

Der Käfig sollte bei 
3 Tieren ein Größe von 120 x 50 x 100 cm oder einen Turm mit 120 cm Höhe haben.
(L x H x B).     

Empfehlung 4

Raufutter

Die Farbratte benötigt zusätzlich kein Heu als Raufutter!

Empfehlung 5

Beschäftigung

Farbratten brauchen Spielzeug oder Beschäftigungsmaterial.  

Mehr Infos zum
Spielzeug und Beschäftigungsmaterial findest Du hier.

 

Nager

Nager
 

» Einstreu-Produkte für Nager

  • Hamster
  • Meerschweinchen
  • Kaninchen
  • Frettchen
  • Chinchilla
  • Mäuse
  • Ratten

Vögel

Vögel
 

» Einstreu-Produkte für Vögel

  • Kleinvögel / Sittiche
  • Großsittiche
  • Papageien / Großvögel

Exoten

Exoten
 

» Einstreu-Produkte für Exoten

  • Schlangen
  • Schildkröten
  • Kleinreptilien
  • Großreptilien
  • Spinnen

 

Alle Rechte vorbehalten    © 2017 J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG

Datenschutz   //   AGB     //    Impressum

 

Alle Rechte vorbehalten    © 2017 J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG

Datenschutz   //   AGB     //    Impressum

Chipsi in Facebook